Emotionen

Die Mehrheit der Menschen trägt unerlöste Emotionen mit sich. Durch Erlebnisse, in denen z.B. Trauer, Wut, Scham oder Angst entstanden sind, die nicht ausreichend verarbeitet wurden. Diese befinden sich im Körper-Seelen Energiefeld, bis eine Heilung möglich wird.

Nur was dir bewusst ist, kannst du verändern.

Auf dem Weg in die Selbst-Ermächtigung ist es ein wichtiger Teil, die eigenen Gefühle wahrzunehmen, um sie zu wandeln.

Emotionen wollen gefühlt sein
Das Fühlen der Emotionen ist der Schlüssel zu dir selbst. Es ist wichtig, dass du dir erlaubst alle Emotionen wertfrei zu fühlen und sie in Liebe, in Verbindung mit deinem Herzen anzunehmen.

Emotionen und Yoga
Wenn du in deiner Yoga Praxis Hindernisse, Schwierigkeiten oder Widerstände spürst, z.B. dass sich die Haltung steif, fest und unbeweglich anfühlt, liegt dies nicht immer nur daran, dass du dich nicht genug anstrengst, was falsch machst oder Haltungen nicht richtig ausführst. Es können körperliche Grenzen sein, durch Verhärtungen von Gewebeflächen oder muskuläre Verspannungen, die Bewegungen hemmen, aber auch emotionale Grenzen. Der Körper geht dann in eine Schutzhaltung und reagiert automatisch aus deinem Körpergedächtnis.

Für eine Veränderung braucht es die innere Erlaubnis zur Körperwahrnehmung über das Fühlen und Spüren.

Bestimmte Yoga Asanas helfen Emotionen zu lösen z.B. Umkehrhaltungen, Rückbeugen und die Arbeit mit dem Becken. Eine emotionale Lösung (Zeichen des Lösens) zeigt sich im Körper: durch zittern, aufsteigen von Wut oder Tränen auch manchmal nach dem Yoga Unterricht, aufsteigende Hitze oder das Gefühl aus der Yoga Haltung herausgehen zu wollen.

Tiefes Atmen 
Tiefes Atmen kann Emotionen und Ängste positiv verändern, da das tiefe Atmen sich auf die Gehirnfunktionen auswirkt. Durch Atemübungen wird das Denken klarer, Situationen können neutraler beurteilt werden und Dysharmonien gleichen sich aus. 

Energie will in Bewegung bleiben.

Sei eingeladen zu fühlen und zu atmen.

Wenn du innerlich mit dir selbst im Reine bist und Frieden schließt, strahlst du eine tiefe, heilsame Wirkung auf deine ganze Umgebung aus.