Intuition

 

 
Deine Intuition kommt aus höheren Ebenen der göttlichen Einheit und Wahrhaftigkeit. Ich habe schon so oft Menschen erlebt, die einen Wahrhaftigkeitsschauer durch den Körper fließen spürten, als wir Gespräche führten.

Foto© Sylvie Paluselli

Deine Intuition möchte dich durch Impulse und Eingebungen von deiner Seele durch dein Leben begleiten, um deinen individuellen Weg zu erkennen und zu leben. Intuition ist dieses unerklärliche innere Wissen, welches alle von uns haben. Die Frage ist, wann fängst du an ihr zu vertrauen. Vertrauen ist das Wichtigste. Jedes Mal, wenn du deinen Eingebungen, deiner Intuition vertraust und auf sie hörst, wird sie stärker und klarer.

 

Manche Menschen haben die innere Stimme abgestellt und sich im Alltag so verplant, daß sie die innere Stimme nicht mehr hören können. Unbewusst fehlt aber immer Etwas. Es ist etwas nicht erfüllt und wird unterdrückt. Darum kann es passieren, dass viele Schichten darüber liegen und diese erst freigelegt werden müssen, um diesen Zugang zum innersten zu bekommen.

 

Die äußere Reizüberflutung und die eigene Gedankenflut übertönen die leise Stimme, die aus dem Inneren spricht, deshalb ist es wichtig z.B. viel in der Natur zu sein, richtig Entspannen zu lernen, Mediation und Stille.

 

Wenn wir zu kopflastig sind, sind wir von unserer Intuition, unserer inneren Weisheit und von unseren Chakren (Energie- und Informationszentren) abgeschnitten, die uns mit der Seele verbinden.

Zu vieles Denken
- Die Energie verlagert sich in den oberen Bereich, um den Kopf herum.
- Der Bereich um das Becken und Füße sind energetisch unterversorgt.
- Erdung fehlt.
- Es kann sein, dass der feinstoffliche Körper nicht richtig mit dem grobstofflichen Körper verbunden ist.
- Es kann sein, dass der feinstoffliche Körper schwebt und keine Erdung hat.

 

 

 

Wenn du deinem eigenen Weg vertraust und gehen kannst, beginnt die Suche im Außen aufzuhören.

 

Niemand kennt deinen eigenen Weg besser als dein Herz.

 

 

Foto© Sylvie Paluselli

Wenn du dich für deine Intuition öffnest, kann sie durch Bilder, spontane Eingebungen oder blitzartige Gedanken, die sich zeigen mit dir kommunizieren. Diese Impulse und Eingebungen der Intuition kommen von überbewussten Ebenen deines Selbst durch feinstoffliche Kanäle, die außerhalb des konditionierten Verstandes liegen.

 

Dies kannst du auch oft durch Energiewellen im ganzen Körper oder auch durch ein prickelndes, kribbelndes, pulsierendes Gefühl im Bauch wahrnehmen. Es fühlt sich einfach richtig an. Sobald sich aber der Verstand einschaltet, beginnst zu zweifeln und zu analysieren.

Ein Leben geführt von deiner Intuition
- setzt Begeisterungsfähigkeit frei
- Vertrauen in das Leben
- Hingabe
- Mut
- Lebendigkeit
- unerwartete Geschenke
- persönliche Entfaltung
- Kreativität
- guter Kontakt zur Seele
- Führung durch dein Herz etc.

Foto© Sylvie Paluselli

Ein Leben ohne Intuition
- wirkt begrenzend
- hält in Ängsten gefangen
- vermehrte Selbstzweifel und Unsicherheiten
- blockiert die Verbindung zur Seele
- Mangel an Vertrauen in das Leben
- in der Komfortzone gefangen
- Stagnation der persönlichen Entwicklung
- mehr Vorurteile etc.

Foto© Sylvie Paluselli

Du möchtest mehr über Intuition lernen. Ich biete Seminare an.

Seminar Hellfühligkeit und innere Stimme (Intuition) erkennen, hören und trainieren


Mit dem ersten Seminar bekommst du viele Werkzeuge in die Hand, die dir helfen den Kontakt herzustellen, sowie umfangreiches theoretisches Wissen. Die Intuition ist aber wie ein Muskel der trainiert werden muss. Dadurch erhälst du immer mehr tieferes Wissen, Erkenntnisse, kreatives Denken, Zugang zur Spiritualität und kommst in Kontakt mit deiner Kraft in dir.

nächster Termin 23.3.2019 - Inhalte des Seminar
- Die Balance zwischen Verstand und Intuition finden
- Wie kann ich meine eigene Intuition verstehen und wahrnehmen
- Intuition im Alltag und Beruf leben
- der Intuition vertrauen lernen
- Hellfühligkeit
- verschiedene Wahrnehmungsebenen
- Selbstwahrnehmung, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein
- Intuition und geistige Kommunikation
- Theorie und Praxisübungen

 

weitere Informationen